Mais: Anbau – Transport – Ernte

Ertragsorientiert, umweltschonend und qualitätsbewusst – das ist für uns der Maßstab für die Bewirtschaftung von kleineren, mittleren und großen Maisflächen.

Die geschulten und erfahrenen Blunk-Maisteams bewirtschaften die Maisflächen unserer Kunden meistens komplett von der Aussaat über die Ernte bis zur Weiterverarbeitung mit unseren modernen Maschinen mit innovativer Sensortechnik.

Dabei sind wir uns der Kritik am angeblich überbordenden Maisanbau durchaus bewusst und beziehen dazu hier ausführlich Stellung.

Blunk Mais -1
Blunk Ernte Mmais: häckseln

Flächen bestellen lassen

  • 75, 50 oder 45 cm Reihenabstand mit Unterfußdüngung
  • mit oder ohne Kreiselgrubber
  • variables Anlegen von Fahrgassen

Innovative Technik für mehr Effizienz

  • Section Control: GPS-gestütztes Fahren bei der Aussaat, so dass auch bei schlechten Sichtverhältnissen präzise Überfahrten und Materialeinsparungen gewährleistet sind.
  • Strip Till

Blunk-Spezialität

Besonders exaktes Arbeiten durch sensorgestütztes Einbringen von Saatgut und Einarbeiten von Dünger.

Flüssigdüngung im Unterfußverfahren

Ablegen und punktgenaue, perfekt dosierte Flüssigdüngung mit neuen Prototyp Horsch Maestro SX 50 FD für eine noch bessere Bestandsentwicklung.

Mais häckseln lassen

Wir häckseln Ihr Erntegut mit einer Top-Auswahl von Feldhäckslern verschiedener Hersteller.

  • Maschinenleistung: 500 – 1.100 PS
  • 8 – 14 Reihen
  • mit reihenunabhängigen Gebissen oder LKS-Pflücker*

* LKS ~ Lieschkolbensilage

Mais-Ankauf ab Feld

Wir sind auch interessiert,  Ihren Mais ab Feld anzukaufen.
Sprechen Sie dazu gern direkt an!

Blunk Ernte Mmais: verladen und transportieren
Blunk Mais -4

Logistik: Mais transportieren lassen

Reibungslose Abläufe durch den Einsatz kompletter Ernte-Ketten – von Häckslern über Abfahrer bis hin zu Walzfahrzeugen

Mais dreschen lassen

Drusch zu Körnermais oder CCM

  • Drescher mit Raupenlaufwerk für schwierige Bodenverhältnisse
  • Mühle mit 650 PS
  • Überladewagen

Verteilen und verdichten lassen

  • Optimal verteilen mit Schiebeschild
  • Gewicht Walzfahrzeuge: 14 – 20 t

Optional: Vorbeugende Feldhygiene

Nachhaltige, umweltfreundliche und mechanische Maßnahmen für

  • wirksame Maiszünsler-Bekämpfung
  • geringeren Befallsdruck im Frühjahr
  • verminderten Fungizideinsatz
  • höhere Erträge der Folgefrucht

Telemetrische Dokumentation als kostenloser Service

  • Dokumentation aller ausgeführten Arbeitsschritte
  • Flächenspezifische Dokumentation der ausgebrachten Mengen
  • Nachweis zur Einhaltung aller Cross Compliance Auflagen
  • Aufstellung der eingebrachten Nährstoffmengen, fertig für Ihre Schlagkartei

Details

Ihre Nachricht an uns

    Bitte füllen Sie die mit * gekennzeichneten Eingabefelder aus.

    Print Friendly, PDF & Email