Effizient: Gülle-Ausbringer auf der Koppel, Zubringer auf der Straße

Blunk Gülle Logistik

Indem Blunk den Gülletransport mit LKW-Zubringern organisiert und die Spezialtechnik zur Ausbringung gezielt auf dem Feld einsetzt, können selbst schmale Zeitfenster optimal genutzt werden.

Optimierte Güllelogistik spart Zeit – und Kosten

Für den Transport der Gülle aus den Lagern zum Feld setzen wir bei Blunk ganz bewusst Zubringer ein. Am Feld angekommen wird die Gülle sogleich in die Feldrandcontainer gefüllt. Die Güllefässer „bedienen“ sich später dann nach Bedarf an den Containern. Auf diese Weise können die Ausbring-Teams auf der Koppel die Gülle hoch-effizient ausbringen, ohne kostbare Zeit durch Transportaufgaben zu verlieren.

Neue Zubringer garantieren leisere und sauberere Transporte

Weil wir von den Vorteilen dieser Logistik-Organisation für unsere Kunden überzeugt sind, haben wir unter anderem in leistungsstarke neue LKW-Zubringer investiert. Denn für die Trennung von Transporttechnik und Spezialtechnik zur Ausbringung sprechen mehrere Gründe:

  • Die Zubringung mit LKW ist geruchsärmer.
  • Die Zubringer sind leiser auf der Straße.
  • Die Transporte sind für die Anwohner angenehmer.
  • Wir vermeiden Überladungen auf der Straße.
  • Der Gülletransport erfolgt zügig und unbedingt gesetzeskonform.

Mit Spezialtechnik auf dem Feld Zeitfenster optimal nutzen

Dadurch, dass wir unsere Spezialmaschinen vor Ort nur für die Arbeiten auf dem Feld einsetzen, können wir selbst in kurzer Zeit größere Mengen Gülle ausbringen.

Klare Gesetzesvorgaben, unklare Wetterlage

Gülle auf unbewachsenem Boden muss laut Gesetzgeber innerhalb von vier Stunden eingearbeitet sein. Wenn das Wetter einmal gut ist, muss es zudem noch einmal schneller gehen. Selbst kleinste Zeitfenster gilt es, optimal auszunutzen.

Schnelle, konzentrierte Ausbringung

Kostbare Ausbringzeit durch langsame, kleinere Güllefasstransporte auf der Straße zu verlieren, ist dann hinderlich. Mit der konzentrierten Ausbringtechnik auf dem Feld dagegen schaffen wir 1.000 – 2.000 m³ Gülle pro Kolonne und Tag zu verarbeiten.

Vorteile erhöhter Ausbringleistung

Mit dieser Ausbringleistung können wir für unsere Auftraggeber

  • die Zeitfenster optimal ausnutzen,
  • die Schläge zügig bearbeiten,
  • die gesetzliche 4-Stunden-Vorgabe sicher erfüllen und
  • zudem den Verbleib der Gülle – vom Lager bis zur ausgebrachten Menge – auch noch exakt dokumentieren.

Transportlogistik mit Zubringern und Ausbringung buchen

Sie möchten gern mehr erfahren – oder gleich Transport-Kapazitäten reservieren? Sprechen Sie gern einfach die Kollegen aus dem Bereich Landwirtschaft an!

Ihre Fachberater

Blunk Rendswühren

Blunk Lalendorf

Blunk Vahldorf