Blunk-Maisernte im Filmclip – Daumen drücken für den nächsten Preis!

Blunk Ackerknipser

Wenn unsere Kollegen mit ihren Maschinen zu Einsätzen bei unseren Kunden fahren, um eine beauftragte Dienstleistung auszuführen, dann folgen Ihnen nicht selten die “Ackerknipser”. Die jungen, engagierten Hobbyfilmer dieser Gruppe haben dabei nur eines im Sinn: Vor Ort, hautnah am Geschehen zu sein und die Blunk-Teams mit ihren Maschinen in Foto und Film festzuhalten.

Der direkte Draht zu Blunk hilft bei der Planung

Schon seit 2012 begleitet aus dem Ackerknipser-Team vor allem Florian Schwartz die Blunk-Teams. Der Auszubildende zum Landwirt erfragt häufig direkt bei unseren Disponenten, wo wir gerade besondere Kundenaufträge ausführen und für wann filmisch interessante Einsätze geplant sind.

Mittlerweile hat Florian aber auch zu einigen der Blunk-Maschinenführer einen “direkten Draht”. Auf diese Weise erfährt der engagierte Filmer zum Beispiel, wann genau und von wo aus die Blunk-Kolonnen aufbrechen oder wo spezielle Einsätze starten werden. So kann er dann rechtzeitig und gut ausgerüstet vor Ort bereit stehen.

Gut gerüstet ins “Blunk-Outdoor-Filmstudio”

Als wir uns kürzlich mit Florian in Lalendorf verabredeten, verriet er uns lachend, wie er am Anfang seiner Filmeinsätze noch seine Kamera und die Stative transportierte: in abenteuerlicher Weise auf seinem Motorroller! Mittlerweile ist er mit dem Auto unterwegs. So kann er seine Video- und Fotoausrüstung, die er kontinuierlich auf zum Beispiel auch eine hochmoderne Drohne erweiterte, jetzt sicherer und komfortabler transportieren.

Wir waren beeindruckt von dem Ehrgeiz und Engagement, mit dem Florian seinem Hobby “Film und Foto” nachgeht. Wer würde den jungen Macher darin nicht gern unterstützen?

Ackerknipser gewinnen Preis mit Blunk-Clip

Dabei sind wir längst nicht die einzigen, die uns über das Engagement -- und vor allem die fantastischen Filme der Ackerknipser -- freuen. Auch viele unserer Kunden sind freudig überrascht, wenn sie tatsächlich ihre Flächen oder Hofstellen später in einem der ansprechenden Ackerknipser-Clips im Internet wiederfinden.

Und sogar in der kritischen Internet-Community finden die Ackerknipser mit ihren Arbeiten Anerkennung: Im vergangenen Jahr gewannen die Hobby-Filmer für Ihr innovatives Maisernte-Video mit den Blunk-Erntemaschinen sogar einen Internet-Preis.

Auch Maisernte 2015 bald im Bewegtbild zu sehen

Selbstverständlich war Florian auch bei unserer Maisernte 2015 wieder mit von der Partie. Der neue Film, so sagte er uns, stehe kurz vor der Fertigstellung.

Wir sind schon sehr gespannt, welche ungewöhnlichen Perspektiven er uns mit seinem Film diesmal von unseren Ernte-Einsätzen eröffnet. Ob ihm wieder einmal so beeindruckende Aufnahmen gelungen sind? Sicher! Wir werden den Ackerknipsern auf jeden Fall auch dieses Mal die Daumen drücken, wenn es erneut an die Vergabe des Film-Preises der Community geht.

Quelle: www.youtube.com/user/DieAckerknipser