Mähdrescher Fendt 8410 erhöht Schlagkraft der Blunk-Ernte-Ketten

Blunk neuer Fendt Mähdrescher -titel

Prachtvoll macht sich der brandneue Blunk-Mähdrescher 8410 von Fendt auf unserem Betriebsgelände in Rendswühren! Pünktlich zur Getreideernte können wir damit unsere Schlagkraft und Ernteeeffizienz noch einmal erheblich steigern.

Blunk geht mit erhöhter Schlagkraft in die Getreideernte

Begeistert nahmen Jogi und Elvira Blunk den imposant großen Mähdrescher von Karl-Heinz Loose (HaGe Technik, Gnutz) und Jörg Schiersmann (Fendt) in Empfang. Seit vergangenem Freitag ergänzt damit der neue „große Grüne“ die Mähdrescherflotte in unserem Maschinenpark.

Jetzt noch Einsatz reservieren und von Blunk-Ernteservice profitieren

Haben Sie Ihre Getreideernte noch nicht durchgeplant? Es fehlt noch an Maschinen und einem erfahrenen Ernte-Team? Die Ernte-Kette steht noch nicht (ganz)?

Wenn wir Sie mit einem unserer Mähdrescher auf Ihren Flächen unterstützen können oder gar die komplette Erntekette für Sie übernehmen sollen, dann reservieren Sie am besten jetzt gleich einen Termin für Ihre Flächen!


 

Ihre Ansprechpartner vor Ort

Unsere landwirtschaftlichen Fachberater-Kollegen an unseren drei Blunk-Standorten nehmen gern Ihre Wünsche auf und erstellen Ihnen ein individuelles Angebot.

am Standort Rendswühren

(Schleswig-Holstein)

am Standort Lalendorf

(Mecklenburg-Vorpommern)

am Standort Vahldorf

(Sachsen-Anhalt)

Print Friendly, PDF & Email