Blunk-Teams mit vollem Elan bei der Getreide-GPS-Ernte

Blunk Getreide GPS häckseln -titel

Häckseln, Abfahren und Silieren – seit letzter Woche fahren wir die Ernte der Getreide-Ganzpflanzensilage (GPS) ein – sowohl in Norddeutschland als auch in Ostdeutschland.

Sommerliche Temperaturen sorgen für beste Erntebedingungen

Nach dem zuletzt eher durchwachsenen Wetter versprechen die Wetterfrösche für die kommenden Tage weiter beste Erntebedingungen bei hochsommerlichen Temperaturen. Da macht die Ernte den Kollegen doch gleich viel mehr Freude – und der Ehrgeiz, das gute Erntewetter für unsere Auftraggeber gut auszunutzen, um das Getreide trocken einzufahren, treibt alle noch einmal mehr an.

Blunk GPS-Ernte: mit individuell zusammengestellten Ernteketten

Natürlich sind die Grundlage einer typisch zügigen, sicheren und termingerechten Blunk-Ernte unsere modernen, schlagkräftigen Erntemaschinen und Transport-Fahrzeuge. So stellen wir aus unserem Maschinenpark für jeden Ernteauftrag – wie hier das Räumen der Getreide-GPS-Felder (Fotos: Roggen) – individuelle Ernteketten zusammen (Details siehe Blunk-Ernteservice).

Blunk-Einsatzplanung mit kühlem Kopf dabei

Das gute Wetter, gute Arbeitsergebnisse und zufriedene Kunden, die Blunk weiterempfehlen: Unsere Einsatzplanungen in Lalendorf, Vahldorf und Rendswühren sind während der Erntezeit ganz schön am Routieren. Trotzdem schaffen die Kollegen es immer, jeden einzelnen Einsatz noch akribisch vorzubereiten, damit die Ernteteams so zügig wie möglich alle Kundenwünsche und Aufträge erfüllen können – ohne natürlich den Blick auf die Qualität unserer Dienstleistungen zu vernachlässigen.

Die Ernte ist schließlich der Lohn für ein Jahr harte Arbeit!

Print Friendly, PDF & Email